Wie kann man den Farbunterschied während des Injektionsformprozesses bewältigen?

Anzahl Durchsuchen:35     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2021-07-08      Herkunft:Powered

facebook sharing button
twitter sharing button
line sharing button
wechat sharing button
linkedin sharing button
pinterest sharing button
whatsapp sharing button
kakao sharing button

Im Allgemeinen die chromatische Aberration in der Kunststoff-Spritzguss Der Prozess ist ein sehr häufiger Defekt. Und es erscheint in einem großen Teil des Injektionsformprozesses. Wie wir alle wissen, gibt es viele Faktoren, die den Farbunterschied beeinflussen. Kein Wunder, dass es eine der anerkannten Technologien ist, die beim Injektionsleisten schwer zu kontrollieren sind. Als ein China Plastikeinspritzteile Hersteller, GoodTech wird 4 gemeinsame Farbunterschiede im Produktionsprozess erklären.


Kunststoff-Spritzguss


1. Beseitigen Sie den Einfluss der Injektionsformmaschine und Injektionsformwerkzeug Faktoren. Für die durch die Auspuffrille usw. verursachte chromatische Aberration kann sie durch die entsprechende Wartungsform gelöst werden. Die Beseitigung des Einflusses von Rohharz- und Farb -Masterbatch und die Steuerung von Rohstoffen ist der Schlüssel, um den Farbunterschied vollständig zu lösen. Unnötig zu erwähnen, dass man den offensichtlichen Einfluss unterschiedlicher thermischer Stabilität des Rohstoffharzes auf die Schwankung des Produkts nicht ignorieren kann. Noch wichtiger ist, dass wir uns auch darauf konzentrieren müssen, die thermische Stabilität des Rohharzes und des Farb -Masterbatch zu testen. Wenn es instabil ist, wird empfohlen, es zu ersetzen.


2. Reduzieren Sie den Einfluss der Lauftemperatur auf die chromatische Aberration. Beim Injektionsformprozess wird häufig festgestellt, dass ein bestimmter Heizring beschädigt oder fehlgeschlagen ist oder der Heizkontrollteil außer Kontrolle ist und Verbrennungen verbrennt, wodurch sich die Temperatur des Laufs drastisch verändert, was zu einer chromatischen Aberration führt. Es ist notwendig, den Heizteil häufig zu überprüfen, und es wird festgestellt, dass der Heizteil beschädigt oder außer Kontrolle geraten ist, selbst wenn er ersetzt und repariert wird. Um die Lauftemperatur unverändert oder leicht verändert zu halten.


3. Reduzieren Sie den Einfluss der Einstellung des Injektionsformprozesses. Wenn die Parameter der Injektionsformprozesse für nicht chromatische Aberrationsgründe angepasst werden müssen, ändern Der Prozessparameter ändert sich in der Brillanz. Wenn eine Farbaberration gefunden wird, sollte sie rechtzeitig angepasst werden. Es ist notwendig, so weit wie möglich zu wissen, um die Verwendung von hoher Einspritzgeschwindigkeit, hohem Rückendruck und anderen Injektionsformprozessen zu vermeiden, die eine starke Scherung verursachen, um die durch lokalen Überhitzung oder thermischen Zersetzung verursachten Farbunterschiede zu verhindern.


4. Erfassen Sie den Einfluss der Lauftemperatur und die Menge an Masterbatch auf die Farbänderung des Produkts. Bevor Sie den Farbunterschied einstellen, ist es notwendig, den Trend der Produktfarbe mit der Temperatur und der Menge an Farb -Masterbatch zu kennen. Die eigentliche Bedeutung ist, dass das Farbänderungsgesetz verschiedener Farb -Masterbatches mit der Produktionstemperatur oder der Menge an Farb -Masterbatch variiert.


Die gesamte chromatische Aberrationskontrolle erfordert bestimmte Erfahrung. Die oben genannten 4 Punkte sind sehr wichtige Aspekte zu erklären. Nur wenn die wichtigsten Faktoren bei der Verarbeitung von Kunststoffeinspritzformungen vorhanden sind, können die Farbunterschiede durchgeführt werden. Color Masterbatch und Masterbatch werden gleichmäßig gemischt, wodurch der Einfluss der Fassemperatur- und Injektionsformprozessanpassung verringert wird. Nur auf diese Weise kann die chromatische Aberration klar kontrolliert werden und die zukünftigen Situationen können gut behandelt werden.


SERVICE

KONTAKT

Goodtech MFG Group Limited
529, TBA Tower, Distrikt Dongcheng, Dongguan,
Guangdong, China 523710
Email: mark.li@goodtech-mfg.com

ANFRAGE

GoodTech MFG Group Limited Alle Rechte vorbehalten Technischer Support: Molan Network